Daniel Alvarez Portrait

  • A-Lizenztrainer DOSB Billard
  • Ausbilder und PrĂŒfer im Referentenpool der DBU
  • EPBF Rules Instructor
  • PAT-Trainer und Ausbilder Stufe 5
  • EPBF International Tournament Leader
DBU_ohne_Schrift EPBF

dosb

patbilliard
  • Trainingsphilosophie

    Ein wichtiges Dokument, nach welches sich mein Training richtet, ist der Ehrenkodex der Trainerinnen und Trainer im Sport des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund).




    Weiterlesen
  • Dankesworte

    Ich möchte hier kurz einigen Menschen fĂŒr ihre UnterstĂŒtzung, MĂŒhen, Kritiken und auch Tritte danken. Ohne sie wĂ€re ich sicherlich nicht derjenige, der ich heute bin.




    Weiterlesen
  • Kooperation BLZ & BFF

    Seit 1999 bin ich Mitglied bei den Barmer Billard Freunden Wuppertal. Seit dieser Zeit habe ich das AnfÀngertraining geleitet. Bis 2002 kamen nach und nach Schulsport-Arbeitsgemeinschaften von 3 Gesamtschulen aus Wuppertal hinzu, sowie das Gymnasium Johannes-Rau (damals Siegesstrasse). Weiterlesen
  • Lebenslauf

    Mein Billardleben begann 1984, als ich an meinem 15. Geburtstag von meinen Freunden zu einer Partie Billard eingeladen wurde. Danach ließ mich der Virus Billard nicht mehr los.Nachfolgend finden Sie nach Themengebiet aufgefĂŒhrt, meinen Lebenslauf.



    Weiterlesen
  • Fotogalerie

    Im Laufe meines Billardlebens habe ich sehr viele Fotos geschossen, und auch eine Menge Fotos bekommen, die mit Billard zu tun haben. Nachfolgend finden Sie meine Fotogalerie, in denen ich einige besondere SchnappschĂŒsse veröffentlichen werde.



    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Das Queue

Das Queue besteht aus Holz, (glasfaserverstÀrktem) Kunststoff, Aluminium oder Kohlefaser. Die Holzarten, die verwendet werden, sind unterschiedlich wie die HÀrtegrade, womit unterschiedliche Eigenschaften entstehen.

 


Weiterlesen

Die Kugeln

Als Billardkugel bezeichnet man die Spielobjekte beim Billard. GrundsĂ€tzlich unterscheidet man SpielbĂ€lle, die mit dem Queue berĂŒhrt werden dĂŒrfen und ObjektbĂ€lle, die nicht mit dem Queue berĂŒhrt werden dĂŒrfen. Anzahl, Farbe und GrĂ¶ĂŸe sind in den verschiedenen Disziplinen unterschiedlich.

Weiterlesen

Der Tisch

FĂŒr Billard gibt es 4 grundverschiedene TischgrĂ¶ĂŸen, die auch mit verschiedenen Arten von Billardtuch (nicht Filz) bespannt sind. Es fĂ€ngt mit den kleinsten Tischen an (Kegelbillardtisch, 180cm x 90cm SpielflĂ€che) und geht bis hin zum grĂ¶ĂŸten Tisch (Pyramidetisch, 366cm x 183cm SpielflĂ€che).

Weiterlesen

Die Geschichte

Die UrsprĂŒnge des Billard-Begriffs sind nicht eindeutig geklĂ€rt. Eine Geschichte weist sowohl auf Billard als auch das Queue hin: So soll der englische Pfandleiher Bill Kew um 1550 gern mit einem hölzernen Yard (damals die Bezeichnung fĂŒr ein englisches Messinstrument) ...


Weiterlesen